Firn für Fortgeschrittene: Forcella Sagherza (2.149m) in den Julischen Alpen

An der slowenisch-italienischen Grenze zwischen Mangart, Veunza, Monte Termine und Jalovec liegt die Sagherza Scharte. Vom slowenischen Tal Loška Koritnica führt eine Schitour zur Scharte, die im Frühjahr für versierte Tourengeher feinsten Firngenuss bereit hält und im Vergleich zu anderen Modetouren der Julischen Alpen kaum überlaufen ist.

Sehr früh morgens machen sich Norbert, Daniel, Günther und ich auf den Weg nach Slowenien. Über den Predilpass gelangen wir zum Dorf Log pod Mangartom, wo links eine Straße ins Tal Loška Koritnica abzweigt.

 

Der Aufstieg erfolgt zuerst ins Tal hinein und über Lawinenkegel aufwärts. Weiter steigen wir über das Kar auf, das immer mehr an Steilheit gewinnt und in eine enge Rinne mündet, die zur Scharte führt. Während das Kar um die 35 Grad steil sein dürfte, sind auf den letzten 100 Höhenmetern bis zur Scharte um die 40 Grad zu bewältigen. Die Abfahrt genießen wir im perfekten Firn.

 

Höhenmeter und Gehzeiten

Aufstieg ca. 1.000 Höhenmeter

Aufstiegszeit ca. 2,5 - 3 Stunden

 

Technische Voraussetzungen

Sichere Spitzkehrentechnik, einwandfreie und sichere Fahrtechnik in engen, steilen Rinnen (40 Grad)

 

Fotos: Norbert Schittenkopf

 

Weitere lohnende Tourenziele im späten Frühjahr

Für Schibergsteiger warten in den Julischen Alpen zahlreiche Steilrinnen, die oft bis weit in den Mai und Juni befahren werden können. Zu den bekanntesten und anspruchsvollsten Touren zählen unter anderem der Jalovec Couloir und der Mangart über die Lahnscharte, die absolute Sicherheit in Aufstieg und Abfahrtstechnik erfordern.

 

In den Hohen Tauern erschließt sich seit der Eröffnung der Großglockner Hochalpenstraße ein wahres Paradies an Tourenmöglichkeiten. Darunter beispielsweise die Glockner Umfahrung, bei der das Glocknermassiv umrundet wird. Und wenn auch die Malta-Hochalmstraße wieder befahrbar ist, kommen dazu noch alle Touren rund um die Kölnbreinsperre.

 

Die Auswahl ist also riesig und für jedes Können die passende Tour dabei. Deine geführten Traumtouren in Firn, Fels und Frühlingssonne sicherst du dir am besten gleich unter +43 676 6187768.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0