Hochalmspitze (3.360 m)

 

Eine Schönheit ist sie, die Hochalmspitze und ganz zu Recht „Tauernkönigin“ genannt. Mit der Besteigung über den Detmolder Grat und den Abstieg über den Rudolstädter Weg entsteht eine großartige Überschreitung, die jedes Bergsteigerherz höher schlagen lässt.

 

Geplanter Ablauf

1. Tag: Anreise nach Malta, Treffpunkt beim Hotel Malteinerhof, Aufstieg zur Gießener Hütte.

2. Tag: Über den Detmolder Grat auf den Gipfel, Abstieg über den Rudolstädter Weg zur Gießener Hütte und weiter ins Tal.

 

Dein Profil

Konditionell bewältigst du Tagesgehzeiten bis zu 9 Stunden (Aufstieg und Abstieg).

Du verfügst über Schwindelfreiheit und Trittsicherheit, bewältigst sicher schwierigeres kombiniertes Gelände, Kletterstellen II und III sowie Gletscherhänge bis 40 Grad.

 

Termine

Nach Vereinbarung. Die Anmeldung ist bis drei Tage vor dem gewünschten Termin möglich.

 

Beginn

16:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

 

Preise und Teilnehmerzahl

1 Teilnehmer: € 410,-- pro Person

2 Teilnehmer: € 220,-- pro Person

3 Teilnehmer: € 190,-- pro Person

4 Teilnehmer: € 160,-- pro Person

 

Inkludierte Leistungen

Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer, Organisation der Tour, bei Bedarf Leihausrüstung (Klettergurt, Steigeisen, Pickel, Helm).

 

Zusätzliche Kosten

Nicht inkludiert sind die Unterkunftskosten.