Weg der Freunde: Erstbegehung in der Nordwand des Staff (2.217 m)

Der Staff in den Gailtaler Alpen ist als Tourenberg viel weniger bekannt als viele andere in seiner Umgebung. Nichtsdestotrotz lockt er mit landschaftlich reizvollen Wanderwegen und nun auch mit interessanten Klettertouren. Neben der bereits länger bestehenden Route durch den Staff Kamin haben wir eine neue Linie durch die Nordwand erschlossen und sie "Weg der Freunde" genannt.

Der Zustieg vom Parkplatz Seetal über die Kapelleralm und Gusenalm mit guten Einkehrmöglichkeiten dauert etwa 1 Stunde. Den Einstieg in die Wand kennzeichnet ein kleines Steinmännchen.

 

Die Route ist mit Bohrhaken und Standplätzen gut abgesichert. Sie zeichnet sich dennoch durch recht alpinen Charakter aus und ist teils etwas brüchig, jedoch nicht so durch Steinschlag gefährdet wie die Route durch den Kamin.

 

Die Eckdaten

Schwierigkeit: 5+ (UIAA)

Routenlänge: 7 Seillängen, 325 m

Kletterzeit: 2,5 Std.

Zustieg zur Wand: 1 Std.

Abstieg über den Jägersteig: 0,5 Std. bis zum Einstieg

 

Topo "Weg der Freunde", 5+, Staff Nordwand
Topo "Weg der Freunde", 5+, Staff Nordwand

 

"Weg der Freunde" wurde einige Tage nach der Erstbegehung wiederholt. Von dieser Besteigung durch Norbert, Irmi und Andi stammen die folgenden Bilder.

Du verfügst bereits über etwas Erfahrung im Alpinklettern und möchtest dich unter der Führung eines staatlich geprüften Bergführers an "Weg der Freunde" wagen? Dann buche deine geführte Klettertour unter +43 676 6187768.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0