Führungen Skihochtouren

 

Hohe Tauern Gold Route

Auf Skiern durch die Hohen Tauern von Heiligenblut bis Malta. Dort, wo früher Gold geschürft wurde, erleben wir goldene Momente. Bei XXL-Abfahrten in der imposanten Bergwelt der Goldberg- und Ankogelgruppe, im goldenen Schein der Frühjahrssonne und wenn wir uns in unseren Unterkünften vom goldenen Händchen des Küchenchefs verwöhnen lassen. Wenn das alles nicht Goldes wert ist.

Mehr lesen.

 

Skidurchquerung Hoch Tirol

Die Skiroute Hoch Tirol gehört zu den ganz großen Skihochgebirgsdurchquerungen der Ostalpen und führt von der faszinierenden Gletscherwelt der Venedigergruppe bis zum Großglockner. Mitten am Weg befindet sich als erster Höhepunkt der Großvenediger, von dessen Gipfel eine 2.000 Höhenmeter lange Abfahrt ins Innergschlöß führt. Den krönenden Abschluss der anspruchsvollen Tourenwoche bildet die Besteigung des Großglockners.

Mehr lesen.

 

Skihochtouren rund um die Essener-Rostocker-Hütte

Die Essener-Rostocker-Hütte liegt umgeben von vergletscherten Dreitausendern auf der Südseite der Venedigergruppe. Vom gut geführten Hüttenstützpunkt brechen wir zu anspruchsvollen Skihochtouren mit Westalpencharakter auf, genießen Pulverschnee und besten Firn.

Mehr lesen.

 

Hoch hinaus vom Lucknerhaus

Das bestens geführte Lucknerhaus am Ende der Kalser Glocknerstraße ist der ideale Stützpunkt für eine Tourenwoche, die von der leichten Eingehtour bis zur anspruchsvollen Skihochtour alles zu bieten hat, was unser Herz begehrt. Als Höhepunkt der Tourenwoche steht bei passenden Verhältnissen die Besteigung des Großglockners am Programm.

Mehr lesen.