Hohe Tauern Gold Route

 

Auf Skiern durch die Hohen Tauern von Heiligenblut bis Malta. Dort, wo früher Gold geschürft wurde, erleben wir goldene Momente. Bei XXL-Abfahrten in der imposanten Bergwelt der Goldberg- und Ankogelgruppe, im goldenen Schein der Frühjahrssonne und wenn wir uns in unseren Unterkünften vom goldenen Händchen des Küchenchefs verwöhnen lassen. Wenn das alles nicht Goldes wert ist.

 

Geplanter Ablauf

1. Tag: Anreise nach Heiligenblut, Unterbringung im Hotel Kärntnerhof.

2. Tag: Aufstieg durchs Fleißtal zum Hocharn (3.254 m). Abfahrt nach Kolm Saigurn, Alpengasthof Ammererhof.

3. Tag: Anstieg zum Hohen Sonnblick (3.106 m), Abfahrt zur Wintergasse und über die Niedere Scharte zum Mölltaler Gletscher. Unterbringung in der Duisburger Hütte.

4. Tag: Besteigung des Scharecks (3.123 m) und lange Abfahrt nach Sportgastein, Aufstieg zur Hagenerhütte, Abfahrt nach Mallnitz, Hotel Alber.

5. Tag: Auffahrt zum Hannoverhaus, Besteigung des Ankogels (3.252 m), Abfahrt durchs Anlauftal nach Böckstein, mit dem Zug zurück nach Mallnitz, Hotel Alber.

6. Tag: Auffahrt zum Hannoverhaus, Kleiner Ankogel (3.096 m), Abfahrt zum Plesnitzsee, über die Hannoverscharte hinunter ins Großelendtal. Über die Preimlscharte und Hochalmspitze (3.360 m) gelangen wir ins Maltatal, Hotel Malteinerhof.

7. Tag: Abreise.

 

Dein Profil

Erlebnisfaktor

Du magst die Abwechslung und Vielfältigkeit, die Gebietsdurchquerungen bieten und möchtest nicht auf die Unterbringung in Hotels der gehobenen Gastronomie verzichten.

 

Kondition

Konditionell bewältigst du durchschnittliche Tagesgehzeiten bis zu 8 Stunden (Aufstieg und Abfahrt). Nach einem langen Aufstieg hast du noch Kraft für eine anspruchsvolle Abfahrt.

 

Technik

Du verfügst über eine einwandfreie und sichere Skitechnik in allen Schneearten, steilen Anstiegen und Abfahrten. Im Fels- und kombinierten Gelände (II-III) bist du sicher mit Steigeisen unterwegs.

 


Termine

So 18.03. - Sa 24.03.2018

Weitere Termine auf Anfrage.

 

 

Beginn

17:00 Uhr

Ende

Freitag, 16:00 Uhr, Samstag Abreisetag

 

Preise und Teilnehmerzahl

3 Personen: € 680,-- pro Person

4 bis max. 5 Personen: € 610,-- pro Person

 

 

Leistungen

Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer, Organisation der Tourenwoche.

Nicht inkludiert sind die Unterkunftskosten sowie die Liftkarte im Skigebiet Ankogel.

 


Einen Tourenbericht von der Hohe Tauern Gold Route findest du hier.