Führungen Skitouren

 

Skitourenparadies Kärntner Nockberge

Schneesicherheit, landschaftliche Schönheit und sanfte Geländeformen, die wie geschaffen für leichte und mittelschwere Skitouren sind. In den Kärntner Nockbergen ziehen wir unsere Spuren durch unberührte Landschaft. Wir erobern Gipfel, die wir auch einmal für uns alleine haben und schwingen genussvoll und mühelos zurück ins Tal.

Mehr lesen.

 

Pulvertraum im Lesachtal

Das Lesachtal ist naturbelassen, ruhig, urig und ein absolutes Schneeloch, das Pulverschnee vom Feinsten verspricht. So manche Skitour startet direkt vor der Haustür unseres Quartiers, dem gemütlichen Eggelerhof, in dem wir uns nach den Touren mit Köstlichkeiten der heimischen Küche verwöhnen lassen.

Mehr lesen.

 

Geheimtipp Gsiesertal

Auf der Südtiroler Seite der Villgratner Berge befindet sich das Gsiesertal, das gut und gern als Geheimtipp bezeichnet werden kann. Als ruhige Variante zum Villgratental bietet es eine Vielzahl an interessanten Touren, die sich vom Gelände und der Schwierigkeit her mit dem Villgratental vergleichen lassen. Als besonderes Plus erwarten uns einsame Hänge, Skitouren von der Haustür weg und Südtiroler Gastfreundschaft.

Mehr lesen.

 

Skitouren für Feinschmecker in Mallnitz

Mallnitz gilt als das Pioniergebiet des alpinen Skilaufs in Kärnten. Riesig ist die Auswahl an Skitouren, von denen so manche in Vergessenheit geraten sind und von uns neu entdeckt werden. Um Kraft für anspruchsvolle Anstiege und lange Abfahrten zu tanken, genießen wir die Spezialitäten der regionalen Küche im Hotel Alber.

Mehr lesen.

 

Skitouren rund um Heiligenblut

Ein riesiges Skitourengebiet voller Vielfalt erstreckt sich rund um das Kärntner Bergdorf Heiligenblut. Inmitten der Hohen Tauern haben wir die Qual der Wahl zwischen absoluten Skitourenklassikern, die uns mit interessanten Anstiegen und prächtigen Abfahrten verwöhnen. Die Energie für unsere Skitouren tanken wir im Hotel Kärntnerhof, wo wir uns richtig wohlfühlen können.

Mehr lesen.

 

Einsame Kreuzeckgruppe

Zwischen dem Kärntner Mölltal und Drautal erstreckt sich die Kreuzeckgruppe. Sie bietet Skiberge mit abwechslungsreichen Anstiegen und herrlichen Abfahrten über freie, unverspurte Hänge. Völlig zu Unrecht verirren sich Skitourengeher selten in die Gegend, die sich ihren ursprünglichen Charakter bewahrt hat.

Mehr lesen.

 

Genial ohne Grenzen: Skitouren in den Julischen Alpen

Steile Rinnen, wilde Kare, breite Pulver- und Firnhänge inmitten atemraubender Felswände. In den Julischen Alpen treffen ambitionierte Skibergsteiger auf anspruchsvolles Skigelände und Schneereichtum. Vom Quartier im bekannten Wintersportort Kranjska Gora erkunden wir als Grenzgänger sowohl den östlichen slowenischen als auch den westlichen italienischen Teil dieses beeindruckenden Gebirges.

Mehr lesen.