Skitouren im Defereggental

 

Rund um den Staller Sattel und im Grenzgebiet zum Südtiroler Gsiesertal erstreckt sich ein Skitourengebiet, das keine Wünsche offenlässt. Vom Alpengasthof Zollwirt in St. Jakob im Defereggental brechen wir auch zu etwas anspruchsvolleren Skitouren auf. Nach einem erlebnisreichen Tourentag lassen wir uns mit Spezialitäten der Osttiroler Küche so richtig verwöhnen.

 

Tourenmöglichkeiten

Hinterbergkofel (2.727 m), Jägerscharte (2.862 m), Langschneid (2.688 m), Hochkreuzspitze (2.739 m), Defregger Pfannhorn (2.820 m), Innerrodelgungge (2.729 m).

 

Dein Profil

Erlebnisfaktor

Du möchtest Skitouren in höheren und steileren Lagen unternehmen und dennoch nicht auf die Annehmlichkeiten eines bestens geführten, im Tal gelegenen Gasthofs verzichten.

 

Kondition

Konditionell bewältigst du durchschnittliche Aufstiegszeiten von 3 bis 4 Stunden und die anschließende Abfahrt, die auch einmal länger und anspruchsvoller ausfallen kann.

 

Technik

Du verfügst über eine einwandfreie und sichere Skitechnik in allen Schneearten, steilen Anstiegen und Abfahrten. Im Fels- und kombinierten Gelände (II-III) bist du sicher mit Steigeisen unterwegs.

 


Termine

Sonntag – Freitag (5 Tourentage)

Donnerstag – Sonntag (3 Tourentage)

Montag - Donnerstag (3 Tourentage)

Individuell buchbar für den Zeitraum von Februar bis April 2020

 

Beginn

17:00 Uhr

Ende

15:00 Uhr

 

Preise und Teilnehmerzahl

3 Tourentage

3 Personen: € 370,-- pro Person

4 bis max. 6 Personen: € 330,-- pro Person

5 Tourentage

3 Personen: € 610,-- pro Person

4 bis max. 6 Personen: € 540,-- pro Person

 

Leistungen

Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer, Organisation der Tourenwoche.

Nicht inkludiert sind die Unterkunftskosten.