Skitouren für Feinschmecker in Mallnitz

 

Mallnitz gilt als das Pioniergebiet des alpinen Skilaufs in Kärnten. Riesig ist die Auswahl an Skitouren, von denen so manche in Vergessenheit geraten sind und von uns neu entdeckt werden. Um Kraft für anspruchsvolle Anstiege und lange Abfahrten zu tanken, genießen wir die Spezialitäten der regionalen Küche im Hotel Alber.

 

Tourenmöglichkeiten

Romatenspitze (2.696 m), Feldseescharte (2.714 m), Vorderer Geißlkopf (2.974 m), Ankogel (3.252 m), Mallnitzer Scharte (2.673 m), Säuleck (3.086 m).

 

Dein Profil

Erlebnisfaktor

Du magst Skitouren, die von langen Abfahrten gekrönt sind und möchtest dich nach einem anstrengenden Tourentag in einem bestens geführten Hotel rundum verwöhnen lassen.

 

Kondition

Konditionell bewältigst du durchschnittliche Aufstiegszeiten von 3 bis 4 Stunden und die anschließende Abfahrt, die auch einmal länger und anspruchsvoller ausfallen kann.

 

Technik

Du verfügst über eine einwandfreie und sichere Skitechnik in allen Schneearten, steilen Anstiegen und Abfahrten. Im Fels- und kombinierten Gelände (II-III) bist du sicher mit Steigeisen unterwegs.

 


Termine

So 18.02. - Fr 23.02.2018 (5 Tage)

So 11.03. - Fr 16.03.2018 (5 Tage)

Weitere Termine auf Anfrage.

 

Beginn

17:00 Uhr

Ende

15:00 Uhr

 

Preise und Teilnehmerzahl

3 Personen: € 600,-- pro Person

4 bis max. 6 Personen: € 530,-- pro Person

 

 

Leistungen

Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer, Organisation der Tourenwoche.

Nicht inkludiert sind die Unterkunftskosten.

 


Einen Tourenbericht aus dem Jahr 2014 über die Skitour auf den Vorderen Geißlkopf findest du hier.