Großglockner (3.798 m)

 

Der Großglockner. Höchster Berg Österreichs und einer der bedeutendsten der gesamten Ostalpen. Heiß begehrtes Gipfelziel und bei geschickter Terminwahl dennoch ohne Massenandrang zu besteigen. Fix im Programm finden sich Normalweg und Stüdlgrat. Weitere Routen führe ich auf Anfrage.

 

Termine

Nach Vereinbarung. Die Anmeldung ist bis drei Tage vor dem gewünschten Termin möglich.

Tipp für deinen Wunschtermin: weniger Andrang auf den Routen und stabileres Wetter schaffen im Herbst bis Mitte Oktober optimale Tourenbedingungen.

 

1) Großglockner Normalweg

 

Geplanter Ablauf

1. Tag: Anreise nach Kals, Aufstieg vom Lucknerhaus zur Stüdlhütte.

2. Tag: Besteigung des Großglockners, Abstieg am Weg der Erstbesteiger über die Salmhütte und Glorer Hütte zurück zum Lucknerhaus.

 

Dein Profil

Konditionell bewältigst du Tagesgehzeiten bis zu 9 Stunden (Aufstieg und Abstieg).

Du verfügst über Schwindelfreiheit und Trittsicherheit, bewältigst sicher schwierigeres kombiniertes Gelände, Kletterstellen II und III sowie Gletscherhänge bis 40 Grad.

 

Beginn

16:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

 

Preise und Teilnehmerzahl

1 Teilnehmer: € 470,-- pro Person

2 Teilnehmer: € 270,-- pro Person

3 Teilnehmer: € 220,-- pro Person

 

2) Großglockner Stüdlgrat

 

Geplanter Ablauf

1. Tag: Anreise nach Kals, Aufstieg vom Lucknerhaus zur Stüdlhütte.

2. Tag: Besteigung des Großglockners über den Stüdlgrat, Abstieg über den Normalweg.

 

Dein Profil

Konditionell bewältigst du Tagesgehzeiten bis zu 12 Stunden (Aufstieg und Abstieg).

Du verfügst über Schwindelfreiheit und Trittsicherheit, bewältigst sicher schwieriges kombiniertes Gelände, Kletterstellen III auf längeren, exponierten Passagen sowie Gletscherhänge bis 40 Grad.

 

Beginn

16:00 Uhr

Ende

17:00 Uhr

 

Preise und Teilnehmerzahl

1 Teilnehmer: € 490,-- pro Person

2 Teilnehmer: € 290,-- pro Person

 

Inkludierte Leistungen

Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer, Organisation der Tour, bei Bedarf Leihausrüstung (Klettergurt, Steigeisen, Pickel, Helm).

 

Zusätzliche Kosten

Nicht inkludiert sind die Unterkunftskosten.

 

Tourenberichte von Besteigungen des Großglockners

 

Ausrücken mit der Militärmusik: am Normalweg auf den Großglockner (3.798 m)

Über die Grögerrinne und den Nordwestgrat auf den Großglockner (3.798 m)

Von Vollmond bis Sonnenschein: über den Stüdlgrat auf den Großglockner (3.798 m)